Flüge von Deutschland nach Budapest günstig buchen

Flugangebote in die ungarische Hauptstadt Budapest

vor 8 Tagen
EW
Mo, 26.02.STR
Do, 29.02.  BUD
198Hin + Rückflug

Unsere günstigsten Flüge nach Abflugmonat

Wissenswertes über ihren Flug

Billigster Flug

Flugzeit

1 Stunden 30 Minuten

Billigster Monat

Februar

Beliebteste Airlines

Preiswerte Flugangebote Budapest

Budapest ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern, neben Warschau, Wien und Prag einer der größten Städte der Europäischen Union und Hauptstadt des Landes Ungarn. Die Stadt hat ihren Ursprung in der Römerzeit und existiert in der heutigen Form seit der Fusion der Gemeinden Buda, Óbuda und Pest im Jahr 1873. Die bewegte Geschichte hat ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. So finden sich viele Bauten aus der Zeit der habsburgischen Monarchie, die trotz zweier Weltkriege und der Herrschaft der Sowjets erhalten blieben. Das Wetter der Stadt ist kontinental geprägt. Die Budapest Temperatur ist im Sommer warm und im Winter kalt. Mit durchschnittlich neun Regentagen fällt in der Stadt verhältnismäßig wenig Niederschlag.

Sehenswürdigkeiten von Budapest

Für einen Ausflug lohnt sich ein Besuch der 375 Meter langen Kettenbrücke. Der Bau der Kettenbrücke wurde 1849 fertiggestellt und vom englischen Ingenieur William Tierney Clark entworfen. Der klassizistische Bau imponiert durch seine Bögen aus Stein, die mit den namensgebenden Ketten verbunden sind. Die Brücke führt über die Donau und verbindet den westlichen Teil mit dem östlichen Teil Budapests. In der Nähe der Brücke befindet sich das Holocaust-Denkmal, bestehend aus 60 Schuhen aus Stahl. Es soll an die ungarischen Juden erinnern, die Opfer der Nationalsozialisten wurden. Die Standseilbahn in Budavár ist seit 1987 Teil des Weltkulterbes und befördert Sie innerhalb von wenigen Minuten zur Budaer Burg. Von hier oben bietet sich ein wunderbarer Blick auf die Donau und die Stadt. Das ganze Jahr über ist die Bahn geöffnet und verkehrt in der Zeit zwischen 7:30 - 22:00 Uhr. Budapest ist bekannt für seine Bäder. Die 100 Quellen, die über die gesamte Stadt verteilt sind, wussten schon die Römer zu schätzen. Genießen können Sie das Heilwasser im Gellértbad, dem Rudas-Bad mit seinen türkischen Becken oder den Bädern Veli Bej und Dandár, die gut für Familien geeignet sind. Die Bäder Széchenyi und Lukács sind lebhafte Bäder, bei denen es keine Ruhezeiten gibt und in den Nächten Partys, Lichtshows und Zirkusaufführungen veranstaltet werden.

Entdecken Sie Budapest

Der Hősök Tere, auf deutsch Heldenplatz, ist das Tor zum Stadtwäldchen. Dominiert wird das Denkmal durch die weit sichtbare 36 Meter hohe Säule, die mit Erzengel Gabriel gekrönt ist. Seit 2002 ist die Andrássy Út gemeinsam mit dem Heldenplatz Teil des Unesco-Weltkulturerbes. Die 2,3 Kilometer lange Prachtstraße verbindet die Innenstadt mit dem Stadtwäldchen. Die St.-Stephans-Basilika beeindruckt durch ihre 96 Meter Kuppel. Rund um die Kuppel befindet sich eine Aussichtsplattform, die ein Panorama über die Stadt bietet.

Eine große Auswahl an Museen stehen Ihnen in Budapest zur Auswahl. Das Ferenc-Hopp Museum umfasst 30000 Werke der asiatischen Kunst. Das historische Museum Budapest zeigt das römische Viertel Aquincum mit Funden aus der Völkerwanderungszeit, Antike und Urzeit. Die ungarische Nationalgalerie umfasst Werke aus der Zeit der ungarischen Staatsgründung bis heute.

Kulinarisches - Hier wird was geboten

Kulinarische Highlights finden Sie in den Markthallen, Restaurants und Cafés. Eine süße Spezialität ist der Baumstrietzel, ungarisch Kürtőskalács, den Sie zum Beispiel im Café Molnár’s Kürtőskalács an der Ecke genießen können. Für ein Abendessen empfiehlt sich das Restaurant Fischerbastei oder das Bonnie Restro, in der Innenstadt gelegen.

Kultur und Ungarn

Das Sziget-Festival ist mit 400000 Besuchern jährlich ein Highlight für jeden Musikfan. Veranstaltungsort ist eine nördlich der Innenstadt gelegene Insel. Im Zeitraum von einer Woche spielen internationale Acts aus den Bereichen Rock, Metal, Electro, Weltmusik, Klassik und Jazz.

Die Anreise per Flugzeug

Billige Flüge und Flug Angebote nach Budapest können Sie über die Fluggesellschaften Ryanair und Wizzair buchen. Die günstigen Flüge werden zum Beispiel ab Berlin, Nürnberg oder Köln angeboten. Der Flughafen liegt circa 20 Kilometer vom Standzentrum entfernt und innerhalb von 30 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Ein Hotel können Sie einfach über die Homepage szallas.hu buchen. Dort finden Sie eine Unterkunft für jeden Anspruch.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ)

Wie lange fliegt man von Deutschland nach Budapest?

Es werden von vielen deutschen Flughäfen Direktflüge nach Budapest angeboten. Die Flugdauer ist vom Abflughafen in Deutschland abhängig. So beträgt z.B. die Flugzeit vom Flughafen Stuttgart nach Budapest ungefähr 1 Stunde und 50 Minuten.

Wie lautet der Dreilettercode bzw. Flughafencode von Budapest?

Der Flughafen Budapest hat den Code BUD.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Budapest?

Die Airlines Lufthansa und Eurowings fliegen von Deutschland direkt nach Budapest.

Wann ist die beste Reisezeit für Budapest?

Die beste Reisezeit für einen Städteurlaub nach Budapest ist im April und Mai sowie im September und Oktober. Die Temperaturen sind im Vergleich zum Sommer sehr angenehm warm.

Was kostet ein Flug nach Budapest?

Mit dem Flugpreisvergleich von McFlight.com finden Sie günstige Angebote für Flüge und Flugtickets nach Budapest.

Wie kommt man vom Flughafen Budapest ins Stadtzentrum?

Der Flughafen Bus 100E verbindet alle 20 Minuten den Flughafen mit dem Stadtzentrum. Der Bus 200E fährt vom Flughafen Budapest bis zur U-Bahn Station Kőbánya-Kispest (Abfahrthaltestelle der U-Bahnlinie M3). Mit der U-Bahnlinie M3 gelangt man dann ins Stadtzentrum.

Was sind die besten Tipps für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in Budapest?

Ungarns aufregende Hauptstadt Budapest hat einiges zu bieten. Sehenswert ist der Burgpalast, auch Königspalast genannt, der eines der größten Gebäude in Europa ist. Im Burgpalast befindet sich neben der Ungarischen Nationalgalerie auch drei Museen. Ebenfalls sehenswert ist das Parlamentsgebäude direkt am Donauufer, welches mit 18.000 Quadratmetern das drittgrößte Regierungsgebäude der Welt ist. Das neogotische Bauwerk hat 365 Türme und Rundbögen sowie gut 700 Räume. Auch empfehlenswert ist ein Besuch in der "Großen Markthalle". Das beeindruckende neugotische Gebäude verteilt sich auf drei Stockwerken und bietet alles, was das Shoppingherz begehrt.