Günstige Flugtickets nach Catania - Sizilien buchen

Nur Hinflug

Unsere Flugangebote nach Catania - Sizilien

vor 2 Tagen
EW
Di, 13.08.HAJ
Di, 27.08.  CTA
177Hin + Rückflug
vor 2 Tagen
EW
Di, 23.07.STR
Di, 30.07.  CTA
181Hin + Rückflug
vor 3 Tagen
EW
Di, 27.08.HAM
Di, 03.09.  CTA
182Hin + Rückflug
vor 2 Tagen
EW
Di, 20.08.HAM
Sa, 31.08.  CTA
186Hin + Rückflug
vor etwa 24 Stunden
EW
Di, 27.08.HAM
Di, 03.09.  CTA
188Hin + Rückflug
vor 2 Tagen
EW
Di, 23.07.STR
Di, 30.07.  CTA
191Hin + Rückflug
vor etwa 1 Stunde
EW
Mo, 22.07.STR
So, 28.07.  CTA
196Hin + Rückflug
vor 1 Tag
EW
Di, 23.07.STR
Di, 30.07.  CTA
196Hin + Rückflug
vor etwa 10 Stunden
EW
Di, 23.07.STR
So, 28.07.  CTA
196Hin + Rückflug
vor 3 Tagen
EW
Di, 20.08.HAM
Di, 27.08.  CTA
197Hin + Rückflug

Wissenswertes über ihren Flug

Billigster Flug

177

Flugzeit

2 Stunden 15 Minuten

Billigster Monat

August

Beliebteste Airlines

Preiswerte Flugtickets nach Catania

Die süditalienische Stadt Catania liegt an der Ostküste Siziliens in unmittelbarer Nähe des Vulkans Ätna. Mit mehr als 310.000 Einwohnern ist dieser Ort nach Palermo die zweitgrößte sizilianische Stadt. Sie gehört zu den spätbarocken Städten des Val di Noto und wurde somit auch zum UNESCO-Welterbe erklärt. Trotzdem befindet man sich hier fernab von dem anderorts in Italien üblichen touristischen Trubel.

Angst vor einem plötzlichen Vulkanausbruch braucht niemand zu haben. Der Ätna produziert eine eher flüssige, wenig explosive Lava, die immer wieder in ihren bekannten Bahnen langsam und stetig talwärts fließt. Ein Schicksal wie jenes der Einwohner von Pompeji im Jahre 79 n. Chr. muss hier niemand befürchten.

Der Flughafen (Aeroporto) Catania-Fontanarossa «Vincenzo Bellini» mit dem IATA-Code CTA (ICAO-Code LICC) befindet sich in etwa fünf Kilometer südlich des Stadtzentrums. Der Airport ist Flugziel für viele günstige Flug Angebote und Billigflieger. Er wird übrigens nicht nur zivil, sondern auch als Marineflieger-Stützpunkt «Maristaeli Catania» genutzt.

Die süditalienische Insel Sizilien

Diese riesige Vulkaninsel der Superlative besitzt eine fast 1.500 Kilometer lange Küstenlinie im nahezu kristallklaren Mittelmeer, die zahlreiche schöne Sandstrände aufweisen kann. Wer neben sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen die italienische Geschichte und Kultur mag, wird gerade hier reichlich belohnt mit den Jahrtausende alten Kulturschätzen der Phönizier, Griechen, Römer, Mauren, Normannen und Spanier.

Neben den vielen quirligen Städten gibt es auch ruhige pastellfarbene Fischerdörfer, die so in etwa schon vor über 500 Jahren aussahen. Die beliebte und gesunde mediterrane Küche wurde gerade hier durch den orientalischen Einschlag ordentlich bereichert. Eher im Inneren der Insel finden Sie zahlreiche Agriturismo-Höfe, die viele regionale Produkte und vor allem die ausgesprochen guten sizilianischen Landweine im Angebot haben. Da schmeckt man sofort, dass diese Trauben Sonne gesehen haben.

Flüge nach Catania und Sizilien buchen

Mehrere Billig-Airlines bieten von deutschen Flughäfen aus Flüge nach Catania-Fontanarossa an. Wenn es sich um einen sogenannten Direktflug handelt, könnte ein Zwischenstop integriert worden sein, der unter Umständen viel Zeit verschlingt. Bei einem Nonstop-Flug ist das nicht so. Unter Verwendung eines Online-Vergleichsportals wie fluege.com oder mcflight.com können Sie entsprechende Filterfunktionen einstellen, um in solchen Fragen sicherzugehen.

Die schwarze Stadt Catania

Wie überall in Europa wurden auch auf Sizilien die lokalen Baustoffe genutzt. Hier sind es eben die sehr dunklen Basalte aus dem Schlund des Ätna. Im Gegensatz dazu hat die Stadt einen circa 30 Kilometer langen schneeweißen Sandstrand zu bieten. Im Zentrum erwarten zahlreiche Sehenswürdigkeiten die überschaubare Zahl von Touristen. Da gibt es zum Beispiel das römische Amphitheater oder die weitläufige Parkanlage im Umfeld der Villa Bellini, die nach dem gleichnamigen Komponisten Vincenzo Salvatore Carmelo Bellini (1801-1835) benannt ist.

Der Giardino Bellini (seit 1883) umfasst mehr als sieben Hektar. Der älteste Teil dieses riesigen Parks geht auf die ehemalige Residenz des Fürsten Ignatius Paternò-Castello di Biscari (1719–1786) zurück.

Und noch mehr Sehenswürdigkeiten

Die Fassade des ehemaligen Benediktinerklosters Monastero dei Benedettini besticht durch Figuren, Putten und das Baumaterial Lava. Das Gebäude ist ein typischer Vertreter des sizilianischen Barocks. Heute beherbergt das Kloster den Fachbereich Literatur, der der Universität Catania angehört, und die Universitätsbibliothek.

Die überaus beeindruckende Kathedrale Sant’Agata an der Piazza Duomo ist der heiligen Agatha geweiht, die zugleich Schutzpatronin der Stadt ist.

Die Kirche Collegiata trägt auch den Namen Santa Maria de Elemosina und beinhaltet kunstvolle Fresken der Maler Francesco Gramignani, Olivio Sozzi und Giuseppe Sciuti.

La Chiesa di San Nicolo All Arena mag von außen auf den ersten Blick etwas schwerfällig und düster wirken, es lohnt sich aber unbedingt, dort einzutreten.

Der Elefantenbrunnen befindet sich (natürlich) am Palazzo degli Elefanti. Es handelt sich hierbei um das Rathaus. Der Brunnen ist von einem obeliskentragenden Elefanten gekennzeichnet. Angesprochen wird damit das Wappensymbol und Wahrzeichen der Stadt.

La Dolce Vita Catania

Zu den typischen kulinarischen Spezialitäten gehören die ofenwarmen Cannoli (Gebäck). Abends wird, wie überall in Italien, in fast jeder Gasse Catanias opulent getafelt und gefeiert.

Wenn Sie schon mal in Catania sind, sollten Sie unbedingt auch einen Ausflug nach Palermo im Nordwesten der Insel einplanen. Übrigens können Sie auch Ihren Flug direkt dorthin buchen, immerhin verfügt Palermo sogar den bedeutenderen Flughafen. Und wer sich auf der Insel ein Auto mietet, dem sei gleich eine große Rundtour empfohlen mit einem Besuch der wunderschönen historischen Orte, wie Agrigent, Cefalu, Messina, Noto, Syrakus, Taormina und Trapani.

Siziliens Geschichte und seine ganz unterschiedlichen kulturellen Einflüsse begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt, vorausgesetzt, sie buchen sich einen günstigen Flug auf diese bezaubernde Insel im Thyrrhenischen Meer.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ)

Wie lange fliegt man von Deutschland nach Catania?

Die Flugdauer von Deutschland nach Catania beträgt mit einem Direktflug ungefähr 2 Stunden. Vom Flughafen Stuttgart erreicht man Catania nach einer Flugzeit von 2 Stunden und 15 Minuten.

Wie lautet der Dreilettercode bzw. Flughafencode von Catania?

Der Flughafencode für den Flughafen Catania lautet CTA.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Catania?

Die Airlines Eurowings, Ryanair, Lufthansa und EasyJet bieten Direktflüge nach Catania an.

Wann ist die beste Reisezeit für Catania?

Die beste Reisezeit für Catania ist von Mai bis Oktober. In dieser Zeit fällt kaum Niederschlag und es herrschen angenehm warme Temperaturen.

Was kostet ein Flug nach Catania?

Eine Auswahl an günstigen Flugangeboten nach Catania zeigt Ihnen das Flugvergleichsportal von McFlight.

Wie kommt man vom Flughafen Catania ins Stadtzentrum?

Es gibt einen Shuttlebus, AMT Alibus, der vom Flughafen direkt ins Stadtzentrum/Hauptbahnhof fährt. Der Bus fährt alle 25 Minuten, die Fahrtzeit bis zum Hauptbahnhof dauert ungefähr 20 Minuten.

Was sind die besten Tipps für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in Catania?

Die süditalienische Stadt Catania, die am Fuße des Vulkans Ätna liegt, hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein absolutes Highlight ist ein Tagesausflug zum "Ätna", dem höchsten Gipfel Siziliens und dem aktivsten Vulkan Europas. Sehenswert ist auch der "Piazza del Duomo" mit dem Wahrzeichen von Catania, dem berühmten Elefantenbrunnen "Fontana dell'Elefante". Der Brunnen zeigt einen schwarzen Lavaelefanten, der auf dem Rücken einen ägyptischen Obelisken aus Granit trägt. Ebenfalls sehenswert ist auch die Kathedrale von Catania, die sich direkt hinter dem Brunnen befindet. Sehenswert im Dom ist das Grabmal des Komponisten Vincenzo Bellini, den berühmten klassischen Komponisten.